Archiv: September 2010

Immer mehr Staat bringt uns immer weniger "Service" vom Staat, denn der Staat verlangt für alles gleich mehrmals. Er ist zB der, der bei der Verteuerung des Rohstoffs Erdöl am Bezin gleich doppelt an dieser Verteuerung verdient, weil der Stasat von seiner Mineralölsteuer noch gleich die Mehrwertsteuer von 20% auf diese Steuer verlangt. Ähnlich geht es mit der Vermögenssteuer, weil "man ja die gstopften Millioräre" entsprechend zur Kasse holen möchte. In Wahrheit wird hier redlich verdientes Geld, für das man Mehrwertsteuer, Lohnsteuer und Einkommensteuer bezahlt hat nicht einfach haben darf. Nein, weil man sparsam war, vielleicht für Kinder vorgesorgt hat, bestraft einen der Staat jetzt bald ( natürlich erst nach den Wiener Wahlen..., die übrigens auch wieder nur fröhliche, klatschende und selbstzufriedene Sieger produzieren wird... Wetten,dass,...) mit einer fetten Vermögenssteuer auf bereits versteuertes , gespartes Geld oder Vermögen. Abe! r nun zu meinen Überlegungen, wie mehr, meistens weniger ist....

Dieser Beitrag hat: 0 Kommentare
Themen: Nachdenken - Vordenken

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um kommentieren zu können.

Alternativ können Sie sich auch über Ihr Facebook-Konto anmelden:

Facebook Login

Die schwierige Arbeit in einer IT-Hotline...

Das ist doch mal ne vernünftige Erklärung, die man auch begreift …..

Dieser Beitrag hat: 0 Kommentare
Themen: Sprüche

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um kommentieren zu können.

Alternativ können Sie sich auch über Ihr Facebook-Konto anmelden:

Facebook Login