Im Sozialsystem jagt eine Reform die andere. Die Politik wurstelt seit Jahren dahin und drückt sich vor wirklichen Veränderungen.
Es gibt mindestens zwei große Bereiche in unserem ausgetüftelten Sozialsystem, die Kopfweh bereiten: Das Pensionssystem und das Gesundheitssystem. Für beide ist die Diagnose seit langem bekannt: Die dramatische Verschiebung der Alterspyramide bringt Finanzierungsprobleme ungeahnten Ausmaßes. Und doch wird seit Jahren nur halbherzig an den Symptomen herumgedoktert, ohne die eigentlichen Symptome zu bekämpfen. Mit anderen Worten: Eine so genannte Reform jagt die andere. Beim ASVG (Allgemeines Sozialversicherungsgesetz) sind wir aktuell bei der 67. Novelle angelangt. Was diese Flut an Reförmchen für die Lesbarkeit und den einheitlichen Guss einer Regelung bedeutet, können sich sogar Nicht-Juristen vorstellen.

Dieser Beitrag hat: 1 Kommentar
Themen: Politik , Reformen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um kommentieren zu können.

Alternativ können Sie sich auch über Ihr Facebook-Konto anmelden:

Facebook Login

(Eine Geschicht für Erwachsene)
Nach vielen Jahren sah Gott wieder einmal auf die Erde. Die Menschen waren verdorben und gewalttätig und er beschloss, sie zu vertilgen, genauso wie er es vor langer, langer Zeit schon einmal getan hatte.
Er sprach zu Noah: „Noah, bau mir noch einmal eine Arche aus Zedernholz, sowie damals: 300 Ellen lang, 50 Ellen breit und 30 Ellen hoch. Ich will eine zweite Sinflut über die Erde bringen. Die Menschen haben nichts dazu gelernt. Du aber gehe mit deiner Frau, deinen Söhnen und deren Frauen in die Arche und nimm von allen Tieren zwei mit, je ein Männchen und ein Weibchen. In sechs Monaten werde ich den großen Regen schicken."
Noah stöhnte auf; mußte das denn schon wieder sein?

Dieser Beitrag hat: 0 Kommentare
Themen: Politik , Reformen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um kommentieren zu können.

Alternativ können Sie sich auch über Ihr Facebook-Konto anmelden:

Facebook Login